Sie sind hier: Startseite

Lupo2 on Tour

Nach 14 anstrengenden, aber auch schönen Tagen, teilweise gemeinsam mit Uta und Rudi Pfisterer, in Tamworth beim Country-Music-Festival sind wir wieder "on the Road". Natürlich nach Norden, da wo zu dieser Zeit keiner hinfährt. Bei Temperaturen um die 40 Grad (plus), schwitzen wir vor uns hin.
Aber wir nehmen das in Kauf, finden wir hier doch noch ein paar Fleckchen Australien, wo wir noch nicht waren. So wie es aussieht werden wir auch vom ganz großen Regen verschont, der Nord Queensland in dieser Zeit fest im Griff hat. ind en letzten Tagenwaren wir am Golf von Carpentaria, haben Normanton und Karrumba besucht. Leider war nicht allzuviel los aber das war uns klar, nachdem wir in der "low season" dort oben eingefallen sind, Einiges, das wir gerne gemacht hätten ging nicht, aber wenigstens haben wir auch diesen Teil Australiens jetzt gesehen. Nach 2 Tagen dort oben sind wir weiter in Richtung Mt. Isa. Wir haben festgestellt, daß am Tag unserer Abreise in Normanton noch über 150 mm Regen gefallen sind - da hatten wir den richtigen Riecher für den Abreisetermin. Ein paar Fotos von da oben gibt es hier

Die weitere Reiseroute machen wir wetterabhängig. Vermutlich wird uns der Weg Richtung Normanton, dann über Darwin, Kununurra, Broome die Westküste entlang wieder nach Perth fuehren. Aber wie erwähnt ist das abhängig davon, wie sich das Wetter entwickelt.

Von Tamworth haben wir eine kleine Fotogalerie erstellt, damit man sich ein Bild machen kann,
wieviel Spaß wir hatten ---->zur Bildergalerie